Am Montag, den 21. November 2016, wurden die Ehrenamtsträger und die Landessieger des Handwerks 2016 geehrt.

Am Montag, den 21. November 2016, um 18:00 Uhr, wurden im Lübecker Rathaus die Ehrenamtsträger und die Landessieger des Handwerks 2016 geehrt.

Kreishandwerksmeister Groth dankte allen anwesenden ehrenamtlich tätigen Vertretern des Handwerks für ihr großes Engagement zum Wohle der Innungen und des Handwerks in Lübeck. Die Verleihung der goldenen und silbernen Ehrennadeln ist das äußerlich sichtbare Zeichen für diese Wertschätzung der Kreishandwerkerschaft Lübeck. Ausdrücklich in diesen Dank mit einbezogen sah der Kreishandwerksmeister die Partnerinnen und Partner der Geehrten. Diese standen in der Vergangenheit oft mit der ganzen Familie hinter den Ehrenamtsträgern und sorgten dafür, dass diese ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten in ihren Innungen oder Prüfungsausschüssen nachgehen konnten. Den ausgezeichneten Landessiegerinnen und Landessiegern wünschte er viel Glück auf dem zukünftigen Berufsweg.

Herr Thorsten Freiberg, Präsident des Handwerks S-H, dankte der Kreishandwerkerschaft Lübeck für die gelungene und würdevolle Veranstaltung im Lübecker Rathaus.  Auch er betonte den Wert des Ehrenamts und des Leistungswettbewerbes. Das Ehrenamt ist und bleibt nach seiner Auffassung in unserer Gesellschaft unverzichtbar. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um den freiwilligen Feuerwehrmann, den Politiker oder um die Handwerksmeister in den Innungen handelt. Nur freiwilliges ehrenamtliches Engagement sorgt dafür, dass sich unsere Gesellschaft weiter entwickelt. Der Präsident des Handwerks Schleswig – Holstein dankte besonders den ersten Landessiegerinnen und Landessiegern. Diese sind die zukünftige Meistergeneration, die die Tugenden des Deutschen Handwerks fortsetzen werden. Das Handwerk hat auch heute noch goldenen Boden und eine Vergangenheit, um die uns ganz Europa beneidet.  

Für das langjährige Engagement und den Fleiß in ihrer Berufsorganisation hat die Kreishandwerkerschaft Lübeck am Montag, den 21. November 2016, die Ehrenamtsträger mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.

Jörg Andersen (Elektroinstallateurmeister), Thomas Behrens (Friseurmeister), Klaus Ehlert (Kraftfahrzeugmechanikermeister), Anette Gangloff (Studienrätin), Hans-Jürgen Klemens (Boots- und Schiffbauermeister), Lutz Reichstein (Malermeister), Jürgen Schütt (Goldschmiedemeister) und Günter Uka (Kraftfahrzeugmechanikermeister) wurden für ihre Arbeit im Handwerk mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden auch die ersten Landessieger des Leistungswettbewerbs des deutschen Handwerks 2016 geehrt. Als Landessieger ausgezeichnet wurden: Torben Schaible (Beton- und Stahlbetonbauer), Jakob-Simon Pullen (Bootsbauer), Hendrik Ocken (Elektroniker), Lisa-Maria Conteduca (Friseurin), Lilian Adam (Maßschneiderin), Mandy Meyland (Kauffrau für Büromanagement) und Tonya Boras (Goldschmiedin) und Johanna Ressel (Goldschmiedin), die zugleich auch mit dem Lachmann Legat ausgezeichnet wurden.

IMG_0610.JPGIMG_0619.JPGIMG_0647.JPGIMG_0685.JPG